Sie sind hier: Startseite Sammlungen & Bestände Bibliothek

Bibliothek

Bücher, Sonderdrucke, Handschriften, historische Dienstanweisungen, Literatursammlung Nationalsozialismus

dsc-0042.jpg

 

 

Historische Bibliothek

dsc-0024.jpgdsc-0039.jpgdsc-0022.jpg

Der Bestand alte Bücher datiert auf die Zeit zwischen 1565 und 1900. Insgesamt können in unserem Archiv etwa 500 Bücher dieser Zeitspanne eingesehen werden. Insbesondere der barocke Buchbestand ist reich an Kupferstichen, die den wissenschaftlichen Gehalt sehr gut visualisieren. Ein gesondertes Verzeichnis verweist auf die forsthistorische "Schwesterbibliothek" der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA), Freiburg.

 

"Sonderdrucke"

In der Sonderdrucksammlung (Sonderdrucke und kopierte Publikationen) sind forstgeschichtlisch relevante Aufsätze und Seminararbeiten von 1920 - heute zugänglich. Dieser Bestand an forstlicher Sekundärliteratur fasst über 2.000 Publikationen und ist durch einen Index gelistet.

 

Handschriften ab 1565

img-1098.jpg

Eine kleinere Sammlung beinhaltet Handschriften sowie gedruckte Wald- und Forstordnungen (40 Originale). Die älteste Handschrift ist eine Waldordnung des Ebersburger Forstes von 1565. Räumliche Schwerpunkte sind Vorderösterreich, Baden, Württemberg und Elsass.

 

Dienstanweisungen Forstpersonal

Das Konvolut an Dienstanweisungen betrifft das badische und württembergische Forstpersonal des19. und 20. Jahrhunderts und spiegelt in besonderer Weise die Interessen der damaligen Forstverwaltungen wider. Forststrafregister stellen dabei eine sehr interessante Binnenperspektive des Forstfrevels dar.

 

Literatursammlung Nationalsozialismus

Die Verbindung Nationalsozialismus und Wald gehört zu den wichtigen Forschungsschwerpunkte der Professur Wald- und Forstgeschichte. Dementsprechend ist der zeitgenössische Bestand an nationalsozialistischer Literatur sehr umfassend. Zudem sind von Herrn Benedikt Lickleder transkripierte Befragungen von damaligen Studierenden der forstlichen Abteilung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät eingestellt.